Umzugskühlschränke, Groß- und Kleingeräte für den Umzug vorbereiten

Die Küche ist eines der schwierigsten Räume, um sich nicht nur zu bewegen, weil es so viel Sachen hat, sondern auch, weil es so viele verschiedene Sachen gibt, die spezielle Packungen erfordern. Es kann besonders schwierig sein, wenn man Geräte verschieben und sie in Ihrem neuen Raum installieren muss. Ob Sie große oder kleine Geräte bewegen, verwenden Sie diese Führer, um Geräte zu packen und haken sie alle an Ihrem neuen Platz.

Wie man große Geräte für Ihren Haushalt vorbereitet

Wenn Sie eine Umzugsfirma mieten und Sie müssen die Küchengeräte wie Herd, Kühlschrank, Geschirrspüler und Waschmaschine und Trockner zu bewegen, werden sie darauf bestehen, dass diese großen Geräte vorbereitet werden, bevor die Mover am Tag der Bewegung ankommen. Die meisten Macher bieten einen professionellen Service, der große Geräte für Sie für eine zusätzliche bewegte Gebühr vorzubereiten. Während es scheinbar ziemlich einfach sein kann, Ihre Geräte zum Bewegen vorzubereiten, wenn es nicht richtig gemacht wird, können Sie Einheiten finden, die nicht funktionieren, wenn sie am neuen Ziel ankommen.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Hauptgeräte selbst vorzubereiten, folgen Sie diesem Schritt-für-Schritt-Anleitung, damit sie bereit sind zu gehen, wenn Sie sind.

Wenden Sie sich an den Hersteller oder Händler

Für alle wichtigen Geräte wenden Sie sich bitte an den Händler für spezifische Umzugsanweisungen oder verweisen Sie auf die Bedienungsanleitung, wenn Sie eine Kopie haben.

Trennen Sie den Kühlschrank

Der Kühlschrank sollte mindestens 24 Stunden vor dem Umzug ausgesteckt werden. Entsorgen Sie alle Verderblichen und stellen Sie sicher, dass Sie es gut reinigen Sobald die Gefriereinheit aufgetaut ist, gründlich reinigen und trocknen alle Oberflächen und abnehmbaren Behältern zu verhindern, dass Schimmel und Gerüche zu bilden. Alle Racks entfernen oder sichern, damit sie sich während des Umzugs nicht verschieben. Wenn Ihr Gerät einen Eismaschine hat, trennen Sie die Wasserlinie und stellen Sie sicher, dass es vollständig abgelassen ist.

Den Herd reinigen und vorbereiten

Der Ofen sollte gründlich gereinigt werden innen und außen mit den Racks entfernt oder sicher befestigt.

Wenn Sie einen Gasherd haben, stellen Sie sicher, dass das Gas ausgeschaltet ist, bevor Sie die Trennung der Linie beginnen und sehr vorsichtig sein. Gasleitungen können zerbrechlich sein und bedürfen einer besonderen Handhabung. Wenn Sie unsicher sind, rufen Sie Ihre Gasgesellschaft an und bitten um Hilfe. Vielleicht möchten Sie Ihre Gasfirma oder den Ort, wo Sie den Herd gekauft haben, um herauszufinden, ob es ok für Sie ist, um es auf eigene Faust ohne Profi zu bewegen.

Notizieren die Knöpfe und Elemente, um sicherzustellen, dass keine Teile während des Umzugs verloren gehen.

Entleeren Sie die Spülmaschine

Spülmaschinen müssen entleert und der Utensilienhalter / Rack entfernt und separat verpackt werden. Es ist eine gute Idee, das Gerät bei Bedarf zu reinigen. Führen Sie einen Zyklus dann lassen Sie die Einheit trocknen, bevor Sie die Tür geschlossen geschlossen.

Die Waschmaschine und den Trockner vorbereiten

Unterlegscheiben und Trockner benötigen spezielle Handhabung. Es ist eine gute Idee, die Bedienungsanleitung zu konsultieren oder den Hersteller zu kontaktieren, bevor Sie die Verbindung trennen und die Vorbereitung für Ihren Umzug vornehmen. Entfernen Sie alle Schläuche und packen Sie sie separat in eine Schachtel oder legen Sie sie in die Scheibe oder Fahrerhöhle für die sichere Aufbewahrung. Für die Waschmaschine, müssen Sie die Trommel zu sichern, so gibt es keine Schäden während des Umzugs. Wiederum konsultieren Sie das Handbuch für gründliche Anweisungen oder fragen Sie einen Fachmann um Hilfe.

Sichere Schnüre verwenden

Für alle Geräte, trennen Sie jede Einheit und sichern Sie den Stecker auf der Rückseite mit Packband. Lass die Schnüre nicht baumeln oder locker werden.

Auffüllen

Für alle Geräte, wenn Sie wählen, packen leichte, unzerbrechliche Gegenstände in leeren Höhlen, wie in den Kühlschrank oder den Ofen. Decken, Kissen, Stofftiere, Stuhlkissen oder Kleider können aufbewahrt und bewegt werden. Schütze einfach die Gegenstände, indem Sie sie in einen Plastikmüllsack wickeln, bevor Sie sie benutzt haben, um in leere Räume zu stopfen.

Notizieren alle Türen und Deckel geschlossen

Vergewissern Sie sich, dass alle Türen, Schnüre, zusätzliche Muttern oder Schrauben verklebt und gesichert sind, bevor Sie sich bewegen.

Was Sie brauchen:

  • Haushaltsreiniger
  • Reinigungs- und / oder Arbeitshandschuhe
  • Klebeband
  • Schraubenzieher und / oder Schraubenschlüssel